Verdammtes Schwert O_O - wie stoppt ihr Impersonator?
#21
Naja, momentan hat das Profil ja "nur" höchstens eine DA-CCW. Ob die Variante aus HS mit der Boarding Shotgun auch weiterhin die EXP-CCW behält, müssen wir abwarten.
Aber für seine 30 Punkte ist er in Sachen Beschuss mit BS 11 eben auch viel zahnloser, als ein TO-Modell. Das sollte er dann zumindest im Nahkampf ausgleichen können und das tut er nun in N3 wohl auch. Ich habe ihn bisher in meinen Testspielen noch nicht aufgestellt, von daher kann ich bisher nur Gedankenspiele anstellen. Wink

Die Möglichkeit einen 12" entfernten Gegner sicher zu erreichen ist natürlich stark, aber wenn der IMP dabei drauf geht, muss sich das schon lohnen. Sonst darf sich das Opfer eher bedanken.

Edit:
DeWinter schrieb:Bis jetzt hat er noch keine EXP NKW nur eine DA. Mal sehen ob er noch eine kriegt, ich hoffe es ja.
Kam das EXP denn erst mit HS?

Jain wie ich gerade sehe, hatte das aktuelle DA-Profil, aus dem Grundbuch, früher auch eine EXP-CCW. Also wird die Variante mit Boarding Shotgun die wahrscheinlich auch verlieren.
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
  Zitieren
#22
Naja ich muss gestehen das ich fast immer einen IMP mit EXP bei hatte mit meinen Haqqis aber der eigentlich in 90% aller fälle am ersten ziel gescheitert ist. Hoffe mal das sich das für mich nun in N3 zum besseren wendet.
<t>Für das oben stehende wird keine Haftung übernommen, es spiegelt zu 100% meine Meinung oder meinen Wissensstand wieder. - Zitat by me</t>
  Zitieren
#23
Oh... tatsächlich... "nur" noch DA - das macht es etwas besser.
Bisher haben die IMPs unsere Spiele ziemlich gerockt. Nur der Speculo hat in 1 aus 6 Spielen, an denen ich beteiligt war, 1x versagt - weil schlecht gewürfelt...

Und als Anekdote noch:
Im Spiel gestern, hat der Fiday meiner Mitspielerin mit 5 Befehlen ausgeschaltet:
- 1 MobBrigada (CC)
- 1 Moira (LShotgun)
- 1 Reaktion Zond (LShotgun)
- 1 Daktari (LShotgun)
Stand danach immer noch und hat in der ARO noch 2 Daturazis umgeschnitzt Confusedhock:
Der gute Fiday hat auch 5 Rüster gegen 13 geschafft... aber die 4 Opfer waren nahezu unvermeidlich in der Situation.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#24
Das klingt ja nach dem genauen gegenteil von mir, vielleicht sollte ich mal meine Fiday dame wieder ins Feld führen wenn ihr Profil da ist und ausprobieren ob es sich für mich gebessert hat.
<t>Für das oben stehende wird keine Haftung übernommen, es spiegelt zu 100% meine Meinung oder meinen Wissensstand wieder. - Zitat by me</t>
  Zitieren
#25
Naja Minen legen bedeutet ja nicht das man danach/davor nicht immer noch nen BS amoklauf starten kann, Nahkampf ist eigendlich immer nur 1 MOdell, danach ist sense.

Das 5 Befehle 4 kills verursachen, einer davon gegen ne HI, einer gegen reaction REM klingt nach unverschämten Glück auf Seiten des Fiday (bestätigt auch durch die ARO kills und die Rüster) in Combi mit einer Aufstellungslücke ...

Zitat:aber die 4 Opfer waren nahezu unvermeidlich in der Situation.

Da würde mich echt die genaue Abfolge der 5 Befehle interresieren, weil das klingt nach Bewegen-Nahkampf, 3 mal in den Rücken schießen ... was nicht sein kann, da er viele Rüster machen musste, demnach hat er verdammt viele ftf verloren und trotzdem gewonnen und Leute umgeschossen ... mit bs11.. irgendwie alles komisch, wie eine unglückliche verkettung mit viel Glück auf Seiten des Fiday

Ansonsten sind mit N3 so ziemlich alle EXP durch DA ersetzt worden, das dürfte wohl auch für den Fiday gelten.
  Zitieren
#26
Vor allem wenn er 3 Modelle davon mit seiner LShotgun umgeschossen hat, dann kannst dir ja denken, wie effektiv jetzt die TO-Modelle mit Shotguns sind.
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
  Zitieren
#27
Danke Euch das ihr nochmal genauer drauf eingegangen seit.
Ich mag das Forum. Ihr helft mir dabei zweifel wegzuwichen.
So erklärt kriegt man das im Regelbuch nehmlich ja nicht. Smile

@Boo:
Hihi, dank. Bei Infinity gibts keine garantierte Siegerstrategie.
Jetzt sitzt im Schädel. :mrgreen:
[Bild: 36050603_10156574276799914_8956492840779...e=5BD7249A]
  Zitieren
#28
Bisher konnte ich eig. nur in bestimmten Situationen (N2; in N3 hatte ich noch keine richtige Gelegenheit dazu) meinen Imp. (Bahram ftw!) ausspielen. Wenn der Gegner, wie meistens beschrieben, sich hinten ordentlich einpackt und einem jede Chance kaputt macht, kann man más o menos nicht mit so nem tollen Modell anfangen... Aber er ist durch aus n Psychic-Killer, und dafür ist es durch aus wert, ihn zu haben.
[Bild: msb87col.png]
  Zitieren
#29
Harlekin schrieb:Heute durfte ich einmal mehr feststellen, wie extremultraoberkrass Impersonation jetzt ist.
Die notwendigen zwei Discover-Würfe geben dem Fiday oder Speculo eine effektive Angriffsreichweite von 12 Zoll (Move+Move gefolgt von Move+Surprise Attack). Damit kommt das Ding einfach an sein Ziel.

Ich habe bisher "einfach" versucht, das wichtigste Ziel immer in eine Ecke zu stellen und dann zwei Billigheimer davor, damit der IMP den Platz nicht hat, um in B2B zu kommen. Aber dann sucht er sich eben ein anderes Ziel.

M.a.W. Hassassinen und Shasvastii nehmen jetzt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einfach mal 2-4 Modelle aus dem Spiel und man kann nichts dagegen tun, außer den einen Wurf (mit wahrscheinlich -9) zu schaffen...

Habt ihr noch Ideen?

Ah wa, der war nur so stark weil meine Würfel kaputt waren und eure irgendwie auch nicht ganz koscha waren. Der hätte schon beim Sturm auf meine Mobil Brigarde in Flammen aufgehen müssen. Der hat dann noch zwei mal Chain- und Nahkampftreffer gerüstet. Von seinem Beschuss auf die anderen Opfer reden wir mal garnicht.
Friendship is Magic
  Zitieren
#30
Wenn man das alles so liest wird es wohl Zeit, dass ich mir meine Bemalreihenfolge nochmals überlegen muss. Wink

Gruß,
Michael
<t>"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."<br/>
- Friedrich Schiller</t>
  Zitieren


Gehe zu: