Review DM2016 Wochenende
#11
<r><QUOTE author="Macbain"><s>
Macbain schrieb:</s>
Und natürlich auch viele nette Raucher kennen gelernt.<br/>
Es war sehr amüsant, Teil der riesigen Raucherkolonne zu sein.<e>
</e></QUOTE>

<QUOTE author="Amorphium"><s>
Amorphium schrieb:</s>
- Wie immer waren natürlich die Raucher die coolsten
<e>
</e></QUOTE>

<S><s></s>Rauchen fetzt und verschafft Ansehen in der Clique<e></e></S>

<S><s></s>Rauchen sieht sportlich aus und macht keinen Lärm...<e></e></S>

Rauchen ist ungesund! Macht das auf keinen Fall nach! Nichtraucher sind genauso cool, wenn nicht noch cooler! <br/>
<br/>
<E>Wink</E></r>
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=RTC]
  Zitieren
#12
<t>Danke für die Fotos!</t>
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#13
<r><QUOTE author="Amorphium"><s>
Amorphium schrieb:</s>Nicht so toll fande ich die Spielbarkeit der Tische...<e>
</e></QUOTE>

Erst mal vielen Dank für die Yu Jing-Tisch-Blumen...den Tisch habe ich verbrochen. Dazu muss ich sagen, dass dass Thema den Aufbau bestimmt hat, weniger die Spielbarkeit. Dazu hab ich erst vor einigen Tagen die letzten Teile fertig bekommen. Da gibts sicherlich noch Optimierungspotenzial. Was den Tisch mit dem Armeelager anbelangt...der war wirklich sehr ungleich aufgebaut. Die Tischdiskussion war ja phasenweise recht intensiv. Dennoch fand ich, dass die meisten Tische irgendwie ausbalanciert waren und die Spielbarkeit generell gut war...ich hatte bei meinen Spielen kaum Probleme, meine 19 bzw. 20 Modelle sinnvoll unterzubringen, ohne dass irgendein Sniper mit die Jungs einem nach dem anderen rausgenommen hätte.<br/>
<br/>
Was die tolle Atmosphäre anbelangt muss man wohl nichts mehr zu sagen. Und ausführliche Spielberichte hab ich auch keine Lust zu schreiben, aber vielleicht noch die wirklichen Highlights aus meinen Runden. Da wäre zum einen Durian Khaars heldenhafter Füsilier, der Shinobu Kitsune mit seinem Gewehrkolben erschlug...welch jämmerlicher Auftritt, den sie zumindest dann im zweiten Spiel wieder gut machen konnte, als sie mit nur 5 Befehlen 2 Missionsziele gesäubert hat. Zum anderen meine zwei Shaolin, die gemeinsam Achilles zu Brei gekloppt haben...Schönheit ist eben doch nicht alles. Zu meinem persönlichen MVP habe ich meine Rui Shi gekürt, die so ziemlich alles weggeräumt hat, was ihr vor die Spitfire gekommen ist...feiner Bot, gut gemacht. Und zum Schluss gäbe es da noch meinen Tokusetsu Eisei Doktor, der es in 5 Spielen nicht ein einziges Mal geschafft hat, seinen Patienten nicht den Rest zu geben...ich hab mich gefühlt, als wäre ich in PanOceania. <br/>
<br/>
Als Lektion fürs nächste Mal nehme ich mit: 28 Befehle kann man durchaus in 60 Minuten über den Tisch kloppen, aber das kostet ganz schön Nerven, führt zu massiv gesteigerter Transpiration und geht auch mal schief, wie im letzten Spiel. Weniger ist manchmal dann doch mehr. Aber witzig wars auf jeden Fall. Allein schon die immer wiederkehrende Frage "Sag mal, wie viele Befehle hast du eigentlich noch?"...herrlich <E>:mrgreen:</E>. <br/>
<br/>
Und btw: Raucher riechen ganz übel nach Rauch! Und sind gaaaaanz phöse Menschen. Besser eine Armlänge Abstand und so!</r>
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari
  Zitieren
#14
<r>An der Stelle möchte ich auch kurz ein paar Worte loswerden:<br/>
<br/>
-An oberster Stelle gebührt natürlich Hansrainer und Jan der Dank, dass sie uns durch das Turnier begleitet haben, auch wenn es manchmal chaotisch wurde [le Programm für Turniere sei ein Stichwort <E>Wink</E> ]<br/>
<br/>
-Dann natürlich allen Menschen, die so nett waren und Tisch-Gelände mitzubringen, die Bandbreite war sehr nett und durchaus nett anzusehen<br/>
<br/>
-Mir hat auch der Großteil meiner Spielpartner spielerisch als auch charakterlich es sehr angetan, einen davon kannte ich ja schon, die anderen beiden, gerade dafür, dass es dann das erste und letzte Spiel war, war ich hellauf begeistert, super Menschen. [Aquen, unser Forenadmin und Gronk_]<br/>
<br/>
-Die Raucher draußen waren durch die Bank weg echt klasse Typen und haben, selbst wenn es nicht so gut lief, einem Mut gemacht und einen daran erinnert, dass es ja auch Bier und Alkohol gibt.<br/>
<br/>
-Ich selbst war jetzt von den Missionen nicht so angetan, aber hey, es waren mal andere, als jene, die man sonst immer spielt. Das letzte Spiel war für mich selbst das Highlight an diesem Tage, der unaufhaltsame Achilles, der eigentlich meine ganze Armee samt defensivem Linkteam auseinander genommen hat und der epische Ghazi, der mir noch das Unentschieden gerettet hat.<br/>
<br/>
-Die Tische fand ich persönlich jetzt sehr durchwachsen: <br/>
~Der Wüstentisch (3 oder 4 war das, wenn ich mich nicht irre) war für mich der Hammer, auch wenn mein Sniper etc. nicht viel sehen konnte, so konnten sie doch wenigstens etwas einsehen, der Tisch war nicht zu offen, nicht zu geschlossen, eine super Mischung. <br/>
~Tisch 8 war an sich einfach vom Aussehen her super, keine Frage, Bespielbarkeit, wurde schon erwähnt.<br/>
~Der Tunnel/Raumschiff-Tisch, keine weitere Aussage zu, schön anzusehen war er jedenfalls.<br/>
~Der Tisch, der numerisch vor dem Wüstentisch war, war auch exzellent.<br/>
~Der Containertisch mit dem Gelände von LJ, also Tisch 1, er war halt 'n Tisch mit Gelände von LJ drauf.<br/>
<br/>
-Für mich selbst war es jetzt in dem Spielsystem die erste Meisterschaft und es unterscheidet sich doch etwas von lokaleren Turnieren. Alles ist größer und schneller. Ich fand es, wie ein Vorredner schon meinte, etwas schade, dass es weder Ablagefläche noch Stühle zum Sitzen gab, nicht während des Spiels, aber zwischendurch hätten die schon bei manchen bestimmt Wunder gewirkt.<br/>
<br/>
-Indes möchte ich mich bei dem Großteil der netten Spielerschaft bedanken, man konnte sich gut unterhalten, ein paar alte und deutlich mehr neue Gesicher kennengelernt, man konnte sich austauschen und fühlte sich doch immer unter Gleichen, mehr oder minder.<br/>
<br/>
-Letzter Stichpunkt: Nochmals Danke an alle positiv erwähnten Leute, die es mir ermöglicht haben, aus dem Wochenende ein schönes zu machen, die alten und neuen Leute, ich hoffe, dass ich euch wieder treffe, entweder dann nächstes Jahr oder vielleicht auch mal im regionaleren Sinne.</r>
[Bild: msb87col.png]
  Zitieren


Gehe zu: