Tokens günstiger bekommen oder selbermachen?
#11
Viele benutzen auch 2mm Epoxid Scheiben, die sind selbstklebend und 100 Stück kosten €7,37.
Leider kommen die mal wieder aus China und das dauert immer 1 Monat, ist auch nicht immer Lieferbar.
  Zitieren
#12
Diese epoxid schreiben aus China sind aber weich

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#13
Sie sind leicht biegbar. Das bemerkt man aber kaum. Ich komme wunderbar mit denen zurecht und würde sie auch wieder bestellen. Etwas Geduld muss man aber mitbringen.... Ich glaub es waren sogar 6 Wochen Wartezeit.
<t></t>
  Zitieren
#14
(06-22-2017, 22.06.2017)Pavcc schrieb: Diese epoxid schreiben aus China sind aber weich

Just my 2 cents

Mit der Zeit härten die Dinger aus. Ich hab mit zwei davon "Linsen" mit 16mm Durchmesser gemacht...nach einiger Zeit haftet die Oberfläche nicht mehr so und das Material wird deutlich steifer...da dampfen wohl einige Weicchmacher aus. Wenn man die nur einzeln nimmt sind sie etwas flexibler.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#15
(06-22-2017, 22.06.2017)Pavcc schrieb: kleines update: ich habe mittlerweile in der bucht 25mm acryl bases gefunden - die sind sehr günstig ! einfach die marker ausdrucken, ausschneiden (oder ausstanzen mit motivlocher) und mit bastelkleber oder "mod podge" mit dem Motiv nach oben draufkleben.

soweit, so gut. Die Ränder versiegle ich nochmals mit Kleber, dann sprühe ich die Tokens von unten mit schwarzem Grundierspray an. Dann noch ne schicht lack drauf (alles von unten) und fertig. einwandfreie, hübsche Marker!

das hier habe ich in der bucht gesucht: Acrylic Disk Circles 25mm Diameter 1.5mm Thick - kommen allerdings aus Australien...

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, bestellst du dir Acrylscheiben um sie wie gewöhnliche (und weitaus billigere) Pappe zu nutzen und hast dann auch noch einen Haufen arbeit pro Marker damit...

Ne Tube UHU Alleskleber würde es dir ermöglichen, bei durchsichtigen Acrylscheiben, Marker im Stile der MAS-Marker in weniger Arbeitsschritten herzustellen.

So hab ich das bei Knaufs Base gemacht
[Bild: 18839040_1511088262275077_38477451436040...e=59E37CA1]
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS12.png.bc645097b7b7f50...c1dff1.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#16
Ja und was sind denn deine acryl Scheiben?

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#17
Die ist von Customeeple (3mm dick), für die Marker benutze ich allerdings auch die selbstklebenden Epoxy-Sticker.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS12.png.bc645097b7b7f50...c1dff1.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#18
Ich habe immer noch nicht verstanden, was du anders machst als ich... Nur das ich die von unten aufgeklebten Papiere noch besprühe und lackiere...

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#19
Dass du die auch von unten mit dem Motiv nach oben auf die Acrylbases klebst, ging aus deinem von mir zitiertem Post nicht hervor. Daher meine Nachfrage.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS12.png.bc645097b7b7f50...c1dff1.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#20
Ach so... Sorry.
Wir machen es also quasi gleich.
Deinen Knauf finde ich absolut top! Echt coole Idee!

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren


Gehe zu: