Neoterraner
#21
Stimmt aber der schweizer ist ja übelst teuer aber cool :-)

Lohnt es sich eigentlich eine sektorarmee zu spielen mit den ganzen Einschränkungen oder ist man mit der allgemeinen besser bedient?
  Zitieren
#22
(04-16-2017, 16.04.2017)Fat YuanYuan schrieb: Ja stimmt aber der Schweizer garde Typ mit Raketenwerfer aus dem starter wird denke ich selten bis gar nicht genutz, da ich da lieber einen Clipper mitnehmen der 1/4 kostet

Wenn du im Guided Modus schiessen willst brauchst du zusätzliche Order um Ziele zu bestimmen mit einem Forward Observer.. meist nicht sehr effizient.

Direktschuss ist möglich aber wenn du den Gegner sehen kannst dann er auch dich und PanO Drohnen sind nicht sehr widerstandsfähig.

Die Schweizer Garde hingegen ist ein Riesenhindernis für den Gegner. Erstens weiss er nicht wo er steht (wenn er denn vermutet das einer auf dem Feld ist) also muss er sehr vorsichtig agieren bis er weiss wo er steht.
Im aktiven Zug schiesst er Surprise Shot aus der Tarnung was seine Chancen den FtF Roll zu gewinnen doch sehr erhöht. Im Gegenzug ist er sehr schwer für Nicht-MSV Truppen zu treffen, im Idealfall bis zu -12, üblicherweise mindestens -6 wenn sich Reichweite/Deckung aufheben.. und das gegen einen Elitetrooper mit hohem BF UND dicker Rüstung.

Die Schweizer Garde kann Spiele beeinflussen oder zumindest das Spielgeschehen diktieren wenn der Gegner nicht die perfekte Antwort hat und selbst dann braucht es ein wenig Glück den Schweizer früh und effizient auszuschalten.

Er kostet dafür halt ordentlich Punkte aber man kriegt auch sehr viel dafür.
<t></t>
  Zitieren
#23
Ich würde zwar nicht unbedingt den mit Raketen spielen aber gut...
Die Sektoren können eben Link Teams stellen und haben bei manchen Truppen eine höhere Verfügbarkeit.
Ich habe mit vanilla angefangen und baue parallel dazu Military order auf...

Du denk mal über eine aqulia Guard nach... Hinten rein stellen und mit HMG drohen... Bei bs 15...Cool... MSV lvl 3...camo Killer

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#24
Hört sich ja gut an, Also muss der Gegner überhaupt nicht die armeeliste wissen ? Das ist ja cool

Und was ist an dem aquila gut?
  Zitieren
#25
Aber wie man eine Liste liest weißt du? Hatte ich auch oben geschrieben... Eine der ganz wenigen Einheiten mit MSV 3 und BS 15... Der sieht auch verdeckte Einheiten und hat sehr gute Chancen, diese zu erschießen

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#26
(04-16-2017, 16.04.2017)Fat YuanYuan schrieb: Hört sich ja gut an, Also muss der Gegner überhaupt nicht die armeeliste wissen ? Das ist ja cool

Und was ist an dem aquila gut?

Für ein Spiel hast du normalerweise 2 Listen - eine mit allen Infos für dich (wer ist Lt., alle Camo/TO Camo Modelle, Luftlander usw)

Für den Gegner gibt es eine separate Liste auf der alle offenen Informationen stehen, d.h. alles was er regulär auf dem Feld sieht. Alles andere sind geheime Infos wie z.B. alle Modelle mit Camo oder TO Camo, Luftlander, wer der Lt. ist, Impersonatoren, Modelle mit der Holo-Ausrüstung usw.

Erfahrene Spieler wissen zwar immer noch nicht genau was am Ende alles in der Armee ist aber sie können schon zumindest grob rechnen was noch kommen wird.. fehlen ca. 30-40 Punkte so ist es meist 1-2 leichte Infanterie oder eine HI.
<t></t>
  Zitieren
#27
Aber bestimmte Modelle weiß doch der Gegner so oder so wenn er diese auf dem Feld sieht ( Modelle mit sniper oder Raketenwerfer) oder nicht?
  Zitieren
#28
Was auf dem Feld steht gehört fast komplett zur offenen Liste, also zu dem was du deinem Mitspieler mitteilen musst. Fast .. weil
Skills wie Lieutenant oder ChainOfCommand private Info sind, also geheim.
<t></t>
  Zitieren
#29
OK, also welche Modelle hacker, paramedic oder forward observer sind bleibt dann auch geheim oder?
  Zitieren
#30
Nein, das sind öffentliche Skills.

Wenn ein Modell auf dem Tisch ist sind alle seine Eigenschaften öffentlich, außer es ist explizit als geheim eingestuft (wie Lt und CoC)

Damit sind vor allem Luftlandetruppen, holoprojektor L1 und alle Marker nicht öffentlich.
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: