Prone
#1
Eine Frage zu Prone, dort steht:

Prone troopers that are the target of a BS Attack declared by an enemy from a lower position than them will benefit from Partial Cover MODs against that attack.

Was genau ist mit lower position gemeint. Zählt dabei sozusagen die Base Unterkante, also das Modell muss wirklich nur höher stehen.

Oder ist gemeint, dass dass die Figur die Prone ist höher liegen muss als die gegnerische silhouette?
<t></t>
  Zitieren
#2
Schwer... wenn du komplett tiefer stehst, dann siehst du nur ein wenig und es ist sehr schwer für dich. Wenn dein Kopf über die Kante ragt, siehst du zwar das ganze Ziel, aber es ist auch schwerer zu treffen. Würde sagen, der Einfachheit halber, bevor man die Millimeter einer Silhouette im Vergleich zu einer Prone Base misst, würde ich von den Basen der beiden Modelle ausgehen.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#3
Weil ich derjenige wra, mit dem diese Diskussion geführt wurde, hier nochmal meine Argumentation und der Verweis zum internationalen Forum, da das dort auch schon mal besprochen wurde.

Aus der Wiki:

Prone troopers that are the target of a BS Attack declared by an enemy from a lower position than them will benefit from Partial Cover MODs against that attack.

Viele Missverständnisse beginnen mit dem Begriff "Base"...eigentlich sind die Silhouetten Zylinder.

Hier ein Post mit diversen Szenarien:

http://infinitytheforums.com/forum/topic...ent-782362

Hier die Antwort darauf von Ian (ITJ Wartrader):

http://infinitytheforums.com/forum/topic...ent-782340

Ich teile die Meinung, dass mit "lower position" gemeint ist, dass das Gelände die Silhouette des Ziels teilweise verdecken muss, was erst gegeben ist, wenn von der Silhouette des Ziels keine waagerechte Sichtlinie mehr zu ziehen ist. Ergo muss das Ziel oberhalb der Silhouette des Angreifers liegen. Ob man das wirklich 100% genau messen kann...nun ja.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#4
Genau, ist der tiefste Punkt der S0 des liegenden Modells noch über dem höchsten Punkt der S0-8 des Angreifers, hat es Deckung; danach nicht mehr (außer es wird anderweitig 1/3 des Silhouettenvolumens verdeckt).
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS11.png.2de6b8fa40b64a3...171dc5.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#5
Ich kann das zwar verstehen, aber: Wie will denn das angreifende Modell den Prone liegenden sehen, wenn dieser nicht noch verdeckt wird?
Nach der Logik würde die Deckung sofort entfallen sobald LOF besteht.
--end of line
  Zitieren
#6
Das große Problem bei den Termini ist der Bergiff "Base"...

Seit N3 haben Modelle eine Silhouette. Deren Grundfläche wird vom Basedurchmesser bestimmt, und dazu noch eine Höhe. Die Silhouetten sind also dreidimensionale Körper...Zylinder. Auch ein Modell mit S0, also Basehöhe ist ein Zylinder. Wenn man diesen Zylinder dann exakt von der Seite anschaut entsteht eine zweidimensionale rechteckige Fläche als Projektion...wenn man den Winkel ändert, und zum Beispiel von oben auf eine Silhouette schaut, dann ist die Fläche rund...wenn man also eine Silhouette von leicht unten anschaut, dann ensteht eine ovale Fläche. Liegt dieser Körper auf dem Dach, sieht man nur einen Teil davon, der Rest ist duch das Gebäude verdeckt. Sieht man ihn aus einer gleichhohen Position, dann sieht man die komplette Silhouettenfläche....aus diesem Winkel. Daher keine Deckung.

CB wollte nur nicht, dass Dächer generell Deckung geben, da sonst kein Modell mehr am Boden stehen würde...das mit der "higher position" ist ein workaround, damit das doch irgendwie geht.

Dieses Zylindermodell hat aber noch ganz andere Auswirkungen, wenn man das zu Ende denkt: die Fläche oben...das verändert den Anteil der Fläche, die verdeckt sein muss, damit man Deckung bekommt...wenn man von einer erhöhten Position draufschaut...
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#7
Ich habe es mir so vorgestellt. Die S2 (gelb) unten, sieht ja nur einen kleinen Teil von dem höherliegenden (roten). Wird die Position von gelb jedoch erhöht, indem er z.B. auf einem höheren Dach liegt, sieht er ja von oben rot komplett. Ob das aber einer harten Regelprüfung standhält - keine Ahnung :-) Finde es so aber verständlich und nachvollziehbar.

[Bild: d5c3dd-1496902966.png]
<t></t>
  Zitieren
#8
Bei Deckung geht es darum das ein Drittel der siluette verdeckt sein muss. Die Fläche ist dafür natürlich wichtig aber nicht immer ausschlaggebend.
Zumal man ja eh nur Deckung an der Kante bekommt wenn man von unten beschossen wird.
  Zitieren
#9
Sorry, wenn ich das Thema noch mal hoch hole. Aber kann ein Modell in camouflaged prone gehen?

Wo finde ich das im RB?

Danke euch!
<t></t>
  Zitieren
#10
Es kann, wenn es keine mechanische Einheit ist.

Alle können das, es sei denn sie sind ein Tag, eine Drohne... Oder sie haben etwas wie ein Motorrad.

Steht im Wiki bei prone.

Just my 2 cents
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren


Gehe zu: