Nakai versucht sich an Farbe
#1
Hallo

Ich bin ja der reinste Farben-Neuling.
Mein erstes Aleph Starter Pack ist noch nicht ganz zusammengebaut 3/6 und das will ich erst Schaffen, danach Grundieren und Bemalen.
Aber ohne Übung traue ich mich da noch nicht ran, also habe ich eine Figur die noch Verpackt hier rumlag mal als Versuchsobjekt benutzt Angel 

So mal der Reihe nach kommen hier die Bilder :-)
[Bild: IMG_0827.jpg]
[Bild: IMG_0829.jpg]
[Bild: IMG_0830.jpg]
[Bild: IMG_0831.jpg]
[Bild: IMG_0899.jpg]
  Zitieren
#2
Für die erste Miniatur kann sich das Ergebnis doch sehen lassen!

Ich bin auch kein Malexperte aber ich geb dir trotzdem ein paar Tipps bzw. Anregungen. Beim Malen muss eh jeder schauen, wie er gut klarkommt.

Ich würde in weiß grundieren. Viele Farben decken sonst nur, wenn man sie zu dick aufdrägt oder man braucht viele viele Schichten (mehr als die üblichen 2-3) und das dauert lange.
Dann hat man natürlich das Problem, das die Vertiefungen nicht dunkler sind. Das hast du ja gut gemacht, indem du durch weiß die Stellen, die hell sein sollen hervorgehoben hast. Damit die Vertiefungen nun dunkler werden kann man z.B. Inks nutzen. Also sehr dünnflüssige Farben, die in die Vertiefungen hineinlaufen. Hier ein Beispiel von Army-Painter, die ich etwas besser als die Citadel finde (gibts auch in anderen Farben - lohnt sich, wenn man die Farben oft braucht. Der Darktone ist ansonsten ok für alles und gut für alles im Grauchbereich) https://www.fantasywelt.de/Army-Painter-...ml-Flasche

Anschließend kann man Unebenheiten oder schlechte Verläufe durch nachmalen ausgleichen. Und am Ende mit helleren Tönen akzente setzen. (was du ja bereits ganz anschaulich gemacht hast.)
<t></t>
  Zitieren
#3
Die Figur war weiss Grundiert, da ich zu dem Zeitpunkt noch keine Inks hatte, habe ich die Vertiefungen einfach mit dem Pinsel und normaler Schwarzer Farbe bemalt.
Allerdings habe ich zu spät daran gedacht, mir mit weißer Farbe das dunkle Braun aufzuhellen, sondern habe nur die Farben benutzt die ich da hatte.
Mittlerweise habe ich auch Quickshade bekommen und werde das mal einsetzen, aber im moment baue ich noch meine Infinity minis zusammen :-)
  Zitieren
#4
Base-Gestaltung

[Bild: IMG_0920.jpg]

Die erste Farbe :-)

[Bild: IMG_0921.jpg]

[Bild: IMG_0924.jpg]
  Zitieren
#5
Schwarze Grundierung, glänzender Lack. Leider nicht so mein Fall.
Ich grundiere lieber weiß, und nutze lieber washes. Schnell und einfach.
  Zitieren
#6
Der Glanz kommt nur durch den Blitz, der macht auch die Farben greller.
Das heftige Rot ist eigentlich ein Rotbraun, ich mache die Bilder jetzt ohne Blitz, nur mit meiner Arbeitsleuchte da bleiben die Farben natürlicher.

So jetzt sind alle Grundfarben drauf, morgen nochmal Feinjustieren und dann schaue ich wie das mit dem Layern geht :-)

[Bild: IMG_0935.jpg]
  Zitieren
#7
Viel Erfolg ich bin gespannt. Halte bitte den schema durch...

Just my 2 cents
  Zitieren
#8
Schema find ich auch schick. Was für ein Gold hast du benutzt?
<t></t>
  Zitieren
#9
Das sind alles Farben aus dem Vallejo Medieval Colors set, Gold ist die Nr. 70.996.
Nur das Silber ist Citadel Base Leadbelcher.
  Zitieren
#10
So ich habe jetzt alles erledigt was ich mit meinem derzeitigen Werkzeug (die richtig dünnen Pinsel sind noch nicht angekommen und meiner noch begrenzten Farbpalette), Malen kann.
Es fehlen noch ein paar Feinheiten und das Schwert braucht noch einen Farbverlauf, danach bin ich eigentlich Fertig.

[Bild: 051.jpg]

Ich habe sogar eine Verwendung für meine Neonfarben aus dem Kaufhaus gefunden, erstaunlich ;-)
  Zitieren


Gehe zu: