Bemalung Military orders - Verständnisfrage
#1
Hallo zusammen,

Ich habe eine kurze Verständnisfrage. Ich möchte meine hospitaler knights anmalen. Bisher habe ich nur zwei Teutonic knights in einem schwarz weißen schema.

Wenn ich nun die hospitaler genau so anmale, sieht es schön einheitlich aus...

Meine Frage also : Ich kann doch eh immer nur einen Hauptorden haben, den gebe ich an und gut. In der Sektoren Armee ist ja eh jeder Ritter von Hauptorden, andere können nicht vorkommen. Johanna und Gabriele schließe ich hier mal aus. Das Farbschema wäre also egal.

In vanilla kann man aber verschiedene Ritter haben. Das würde ziemliche Verwirrung stiften, oder? Ich meine die Posen sind ja für den Kenner erkennbar... Wie seht ihr das?

Just my 2 cents
Zitieren
#2
Egal wie du deine Ritter bemalen wirst, alles besser als einheitliches Silber.
Wenn du deine Orden nicht farblich unterschiedlich bemalen willst, dann nimm doch zumindest die unterschiedlichen Kreuze auf Schulterplatte und Schärpe.
Friendship is Magic
Zitieren
#3
einheitliches Silber aka Silberfischchen wirst Du von mir niemals auf einem Spieltisch sehen.

ich habe nun unterschiedliche Kreuze umgesetzt und stelle die Verbindung über das "Blau" der eigentlichen Rüstung her; die Schärpe habe ich bei den Hospitallern nun rot gemalt.

So, jetzt wären eigentlich die knights of the holy sepulchre dran...die habenHoloecho L2. Das heißt, ich kann eine Mini stellen und 2 Echos dazu, und nur einer ist der richtige, die anderen eben nicht. 

Angenommen, ich möchte keine Papp-Marker oder Silhouetten oder ähnliches aufstellen...habe ich das richtig gelesen, dass ich im Sektor eine AVA von 4 habe - also müsste ich 12 Sepulchre-Modelle bauen und malen. Wird es eigentlich eher so gehandhabt, dass man das Modell stellt und 2 Bases dazu, oder das Modell nur zum Anzeigen und 3 Bases dazu (von welchen dann einer das eigentliche Modell ist)?
Zitieren
#4
Normalerweise stellst du das eigentliche Modell und zwei Holoecho- Marker (mit 1 und 2) daneben und notierst, welches der drei (Marker1, 2 oder doch die Figur selbst) das echte Modell ist. Dreimal das gleiche Modell ohne Markierung hinzustellen und dem Gegner mitzuteilen, dass er leider schon wieder auf ein Echo geschossen hat, ist nicht ganz im Sinn der Sache /Regel.
Friendship is Magic
Zitieren
#5
das meinte ich auch nicht.

Ich wollte entweder 3 Modelle als Miniatur aufstellen, die eine eindeutige Markierung aufweisen. 

Oder die Figur und 3 nummerierte Bases.

Scheinbar stellt man aber die Mini und 2 nummerierte Bases/Silhouetten. RIchtig?
Zitieren
#6
Jup, genau.
Friendship is Magic
Zitieren
#7
(09-07-2017, 07.09.2017)Pavcc schrieb: Angenommen, ich möchte keine Papp-Marker oder Silhouetten oder ähnliches aufstellen...habe ich das richtig gelesen, dass ich im Sektor eine AVA von 4 habe - also müsste ich 12 Sepulchre-Modelle bauen und malen. Wird es eigentlich eher so gehandhabt, dass man das Modell stellt und 2 Bases dazu, oder das Modell nur zum Anzeigen und 3 Bases dazu (von welchen dann einer das eigentliche Modell ist)?

Üblich ist, dass du das Modell und die zwei Holoecho-Marker aufstellst (nummeriert mit 1 und 2).
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren
#8
ok, danke. ich bastel gerade daran, einen 3D-Marker zu machen - also das Modell als Vorlage zu nehmen und in Originalgröße nachzubasteln...denn als Marker braucht es ja keine tolle Bemalung und auch keine Details
Zitieren


Gehe zu: