Anfänger hat Fragen - Ariadna
#1
Hiho,

mein Bruder war so nett mich mit dem USAriadna Army Pack zu Weihnachten zu überraschen (ich habe wohl viel von Infinity und Wölfen erzählt). Wie auch immer - er hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Nun habe ich ein paar Anfängerfragen:

  1. kann ich mit den enthaltenen Modellen (und einem weiteren Anfänger der mit Aleph einsteigen möchte) einfach loslegen? Oder sind weitere Modelle nötig?
  2. Ich bin schon ein ziemlicher Fan dieser ganzen Wolfmodelle. Macht es Sinn sich zeitnah das Dog-Warriors sowie das Antipode Assault Pack zu kaufen und diese in mein Team zu integrieren?
  3. Ist es möglich (und ratsam) verschiedene Sektor Armeen zu kombinieren? Ich finde ja das Caledonian Highlander Starter Set ziemlich reizvoll...
Vielen Dank schon mal für Antworten und Rückmeldungen.
  Zitieren
#2
Also am Anfang sollte man klein Einsteigen, um die Regeln zu Lernen.
Dazu sind die Anfängerpacks doch ganz nützlich, ich habe mir auch nur Figuren gekauft die ich toll fand, egal ob sie nützlich waren oder nicht.
Mit der Erfahrung kommt dann noch die Einsicht was in der Armee fehlt, das kaufst du dann einfach dazu :-)
  Zitieren
#3
1. ja
2. eher nicht. Du hast das usariadna starter set. die beiden anderen sind für vanilla.
3. problem ist das die verfügbarkeit der einzelnen modelle, z.b. 3 grunts im usariadna starter in vanilla niedriger ist. das solltest du vorher mit dem armybuilder (https://army.infinitythegame.com/) prüfen.
  Zitieren
#4
Erst mal danke für eure Antworten. Was genau meinst du mit vanilla? Ich vermute mal das ist der oberste Reiter deines Links bei Ariadna. Da sind doch eigentlich alle Ariadna Einheiten aufgeführt... Ich bin derzeit noch am Anleitung lesen. Warum kann ich US und Caledon nicht kombinieren? Oder die Dog Warriors mit US?
  Zitieren
#5
"Vanilla" ist immer die Stammfraktion.
In diesem Falle Ariadna.
USA, Schotten und Franzosen sind Unterfraktionen.
Vanilla hat Zugriff auf die meisten Einheiten, die es auch in den Unterfraktionen gibt, lediglich in anderer Anzahl.
Insofern schau wie du gemäß Armybuilder kombinieren kannst.
Zum Anfangen reicht die Starterbox aber erst einmal.
Infinity ist schon komplex genug, ohne dass du noch zahlreiche andere Regeln dazu nimmst.
  Zitieren
#6
Auch wenn ich nichts mit Ariadna am Hut habe :

Wenn du den starter hast, kannst du in der Regel die Modelle des Sektors (USAriadna) fast alle auch in Vanilla spielen. In Vanilla sind dafür die Verfügbarkeiten der einzelnen Truppen reduziert. Und es gibt keine Sonderregeln wie link teams.

Ich fange auch gerade an und spiele Pano. Ich fange mit Vanilla an, denn ich wollte eh beinahe alle Modelle haben. Ich denke, mit Vanilla Regeln habe ich erstmal genug zu tun. Und erstmal mit 150 oder 200 Punkten anfangen. Dann langsam erhöhen und Missionen durchspielen. Nur nicht zu viele Sonderregeln auf einmal...

Parallel habe ich mir jedoch noch Military Orders (=Sektor) aufgebaut. Ein Großteil der Modelle ist gleich, manche aber nicht. Und manche Modelle wie einen Jotum kann man bei Military Orders gar nicht einsetzen.

Es hindert dich niemand daran, bei jedem Spiel eine neue Liste zu spielen oder einen anderen Sektor.
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#7
Ja dass das Teil sehr komplex ist merke ich grade. Denke Vanilla ist ein guter Einstieg. Wie du, Pavcc, bin auch ich so ein Modellesammler. Daher werde ich um die ganzen Wolfseinheiten kaum rumkommen.

Schön zu wissen, dass ich so ziemlich alles kombinieren kann. Lese jetzt erst mal weiter Regeln und setze mich dann weiter mit dem Armybuilder auseinander.

Guten Rutsch euch allen!
  Zitieren
#8
Ich hatte etwa vor einem Jahr angefangen (aber mit Aleph). Am Anfang würde ich auch erstmal bei Vanilla bleiben. Bei links übersieht man schneller Mal was, da es ohne links schon genug Regeln gibt.
Wenn du kannst: Spiele mit erfahrenen Spielern helfen enorm Missverstanden vorzubeugen. Die meisten (eigentlich alle) Spieler die ich kennen gelernt habe sind sehr nett und darum kann man davon auch Gebrauch machen. ;-)

Ich habe nur nach und nach die neusten Aleph Modelle zugelegt und bemalt, weil ich sie cool fand. Von Ariadna habe ich nun auch schon einen Teil hier stehen, da mir die Wölfe gefielen. Hier muss ich aber noch bemalen. Spielen kann man eigentlich alle Einheiten - von daher kann man das auch machen. Viel ist aber Erfahrung, was wie eingesetzt werden muss. Ich wurde schon öfter von Einheiten aufgemischt, die ich auf dem Papier eher Mau fand. (Danke für die Lehre @ Quirk)

Ich würde aber auch erstmal kein anfangen und die Punkte nach und nach steigern. Es gibt sooo viele Regeln.
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: