BoW Sneak Peak. ALEPH Rebots
#1
PHP-Code:
"Rebot is the acronym for Remote Robot. They are versatile devices able to complete a wide variety of combat tasks depending on the equipment they are installed with. The Special Situations Section loves to deploy large numbers of these small autonomous units throughout the battlefield.

They are like a small plague that spreads the chaos and confusion necessary for the rest of the attack forces to be able to reach their objectives. Designation of the different Remote models that make up the Rebots are based on ALEPH Bet, the Hebrew alphabet. Monitoring and surveillance Rebots receive the codename Daleth. 
The letter Zayin, meaning “Weapon”, has served to baptize ALEPH’s offensive-defensive artillery Rebots. SSS mobile artillery platforms are based on the standard Rebot model but are equipped with smart warhead missile systems and a reinforced link to combat monitoring networks.

Their firepower and destructive capabilities are such that they have received the name Samekh Rebots; this letter means “Support Giver” or “Trust”. Lamedh Rebots for their part, are small, lightweight, and very fast units in charge of vanguard support tasks in advanced info-war scenarios." 

[Bild: ALEPH-Rebots-Cover-Image.jpg]

[Bild: ALPEG-Rebots-1.jpg]

[Bild: ALEPH-Rebots-2.jpg]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Leider ist das alte Spinnendesign weg. Dafür sehen sie an sich toll aus. Wert sie mir zulegen und hoffen, dass für die probots (die es viel mötiger haben) ebenfalls ein Rework kommt.
<t></t>
  Zitieren
#3
Sehen aus wie Rennwagen :-D
--end of line
  Zitieren
#4
Weitaus besser als die alten Modelle.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#5
Das grundsätzliche Redesign gefällt mir ganz gut, jedoch finde ich die Waffenaufhängung unter der Schnautze ziemlich suboptimal. Nicht nur das die Drone dann immer etwas nach oben Schiessen muss, es ist mMn auch optisch ungünstig. Hier gefällt mir das neue Haqqislam Dronen Design doch sehr viel besser.

Das HMG wirkt - wie auch bei vielen alten Dronen - sehr fuzzelig. Da ich noch zwei grundierte alte habe, sehe ich da keinen akuten Kaufbedarf.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#6
Tief angebrachte Waffen finde ich auch nicht so toll, aber vielleicht kann sich die Drohne auf die hinteren Beine stellen, dann stimmt alles.
Pano Drohnen haben das auch so. Mir gefällt es wie bei combined army allerdings besser.
Dennoch ganz schick. Sehr schick
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#7
Mal doof gefragt aber die sind auch im neuen Sektor verwendbar?
Schlecht sehen die nicht aus. Erinnern mich an die Tachikoma aus Ghost in a shell. Das kriege ich nicht aus dem Kopf. Big Grin   Die Alten wirken daher schon gefährlicher. Mal sehen welche ich da nehme.

[Bild: b2f1ade79dbeb20aebaf84ffb2fd8caa.jpg]
  Zitieren
#8
Ich bin da auch hin und her gerissen. Die alten hatten schon was an sich. Die Waffenaufhängung war da cooler gelöst und warum ist da ne offene Klappe am Heck? Einwurf für die Granate oder wie? Die machen optisch was her aber diese beiden Punkte stören mich extrem irgendwie.
  Zitieren
#9
(08-14-2018, 14.08.2018)Mario K. schrieb: Mal doof gefragt aber die sind auch im neuen Sektor verwendbar?
Würde mich sehr wundern, wenn das nicht der Fall wäre.
Vermutlich werden wir einfacherer zusammenbauen sein als die alten. Das war bei denen nicht ganz so gut machbar.
Die Waffen wirken sich so als könnte man sie leicht magnetisieren, was ich sehr gut finde.
<t></t>
  Zitieren
#10
Was ich am erstaunlichsten finde ist das die neuen Rebots günstiger sind als die altenSmile
Ultima Ratio PanOceaniam
  Zitieren


Gehe zu: