25.05.2019 - Fireteam:Duo in München
#1
[Bild: Front.jpg]


Sind 2 Köpfe besser als einer oder verderben viele Köche den Brei? Auf dem ersten Doppelturnier beim Hammer und Schild e.V in München könnt ihr das herausfinden.
1 Tag, 3 Runden und 4 Generäle pro Tisch und jede Menge spaß erwarten euch.

Sämtliche Informationen zum Turnier und die Missionen könnt ihr HIER finden.
Die Anmeldung läuft über T3

Wir freuen uns schon auf euch
Thomas


Zusammenfassung:
Format
Für dieses Turnier wird das folgende Format gespielt:

 - 3 Runden
 - 2x 200 Punkte / 4 SWC
 - ITS-Missionen
 - Extra: fireteam: Duo

Missionen
In diesem Turnier werden die folgenden Missionen gespielt:

 - Runde 1: Show of Force
 - Runde 2: Tic-Tac-Toe
 - Runde 3: Capture and Protect

Zeitplan
Personen die Gelände für einen Tisch mitbringen bitte schon um 08:30 vorbeikommen um den noch aufbauen zu können. Für alle anderen bitte bis spätestens 09:00 Uhr vorbeikommen, damit wir pünktlich beginnen können.

 - (08:30 - Gelände aufbauen)
 - 09:00 - Begrüßung und Organisatorisches
 - 09:30 - Erste Runde (Show of Force)
 - 12:15 - Mittagspause
 - 13:00 - Zweite Runde (Tic-Tac-Toe)
 - 15:45 - Dritte Runde (Capture and Protect)
 - 18:30 - Siegerehrung


Sonderregeln:
Fireteam: Duo

Spieler nehmen an diesem Turnier in Teams von zwei Personen teil. Bei der Anmeldung über T3 müssen die Teilnehmer den gleichen Teamnamen angeben um Team zu bilden.

Teams
Jedes Team besteht aus zwei Teilnehmern. Jeder Spieler darf eine beliebige Fraktion/Sectorial spielen, unabhängig von seinem Teammitglied.
In jeder Runde spielen die Teammitglieder gemeinsam an einem Tisch. Alle Modelle der Teammitglieder zählen in allen Belangen als zu einer Armee zugehörig und als befreundete Modelle. Alle Modelle der gegnerischen Teammitglieder zählen in allen Belangen als zu einer Armee zugehörig und als feindliche Modelle.

Armeelisten
Jeder Spieler tritt mit zwei Listen aus einer Fraktion/einem Sektor mit maximal 200 Punkten/4 SWC an. Diese Listen dürfen aus maximal einer Kampfgruppe bestehen und müssen die normalen Voraussetzungen für Armeelisten erfüllen (Ein Leutnant, REMs nur mit Hacker/TAG, usw.).
Nachdem Paarungen und Spieltisch bekannt gegeben wurden (Sowie nach dem ziehen der Sekundärziele), aber noch vor dem Leutnantwurf, wählen beide Teammitglieder jeweils eine ihrer Listen. Diese stellen gemeinsam für diese Runde die Teamarmeeliste dar.
Die Teamarmeeliste enthält somit maximal 400 Punkte/8 SWC und besteht aus zwei Kampfgruppen. Die Kampfgruppen-zusammenstellung darf während und vor dem Spiel nicht verändert werden (Durch Command-Token, Free Agent, o.ä.).
Änderungen an den Listen sind während des Turniers nicht mehr erlaubt!
Private Informationen einer Teamarmeeliste sind für beide Teammitglieder offen, selbst wenn diese nicht zu ihrer Teilarmeeliste gehören.
Welcher Teil der Teamarmeeliste zu welchem Spieler gehört ist eine offene Information.
  Zitieren
#2
Klingt lustig. Bin ich Mal auf die Berichte gespannt.
Ju Ying | Gelegentlich anzutreffen: 1. Tabletop Worms e.V. oder Fantasy Stronghold Ludwigsburg
  Zitieren


Gehe zu: