Preview
#1
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Das sieht doch schon mal nett aus! Ich hoffe nur, es werden nicht zuviele Klone bei den Minis, denn das Zeug will ja auch irgendwann angepinselt werden. Der Crossgame effect setzt dann da auch ein - wenn man schon Shas angespinselt hat, will man die ggf. auch bei Infinity zocken ...
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#3
Sehr interessant das Ganze. Bin mal gespannt wie das System aussieht. CB könnte da im Trend liegen. Wie jetzt bekannt wurde sind Brettspiele immer noch ein Renner und Spiele wo die Spieler zusammen spielen anstatt gegeneinander werden immer beliebter. Kann nur hoffen das es dann auch in den Läden/Shops kommt.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus, wird später stehen: Zuviel war nicht genug."
- Volker Pispers
  Zitieren
#4
Neee, der Hype Train fährt dieses mal an mir vorbei.
  Zitieren
#5
Finde das Präsentationsvideo "nett" aber gefühlt hätte man da deutlich mehr rausholen können. So bleibt das alles ein wenig halbgar.
Das mit dem Coop ist an sich cool. Nur fände ich auch die Möglichkeit einer gegen viele zu spielen quasi eine Art Dungeon-Master -Modus super. Oder eben die Möglichkeit im Team gegeneinander zu kämpfen. Das hat man ja beim normalen Infinity eher nicht so.
Ansonsten bleibt abzuwarten was sie bis zum KS noch an den Minidesigns machen was "Klone" angeht, vor allem bei den bislang AI gesteuerten Gegnern.
  Zitieren
#6
Bin etwas enttäuscht, dass es auf Hex-Feldern gespielt wird. Damit kann man ein selbstgebautes Spielfeld fast vergessen.
Der selbe Rotz wie bei Black Fortress.
  Zitieren
#7
Für Aristeia haben sie ganz gut erklärt, warum Quadrate nicht so gut funktionierten und sie deswegen auf Sechsecke wechselten. Kann man aber auch super basteln. Entweder Schablonen oder günstig bei ebay Hunderte Hex-Holzplättchen zum Spottpreis kaufen.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren


Gehe zu: