Codeone Regelfragen
#11
(10-04-2020, 04.10.2020)Durian Khaar schrieb:
(10-04-2020, 04.10.2020)XelaLhaw schrieb: Ah, ok. Ich hatte es auch so im Kopf, das die BS Attack nicht gegen Camo-Marker angesagt werden kann.

Danke Dir für die Hilfe!

NUR WENN DER CAMO MARKER SICH SELBST ENTTARNT dürfen die verzögerten AROs BS-Attack ansagen. (N4 S. 91)
...

Die einzige Ausnahme ist im AKTIVEN ZUG Discover + BS Attack, wobei auch hier der Camo Marker sich enttarnen kann und damit das Discover im Grunde zu Idle macht.

Danke Dir nochmal für die Präzisierung, die hilft das nächste mal beim erklären am Tisch ?
Grundsätzlich hatte ich es auch so verstanden wie du schreibst und so steht es auch im C1 Regelbuch bei Camouflage. Da hab ich mich bei meiner Antwort an quirk wohl zu knapp gefasst. Angel

EDIT: Jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen. Die Resolution der Enttarnung ist unterschiedlich ob der Marker via ARO vom Gegner oder ob er sich selbst enttarnt. Im ersten Fall tritt die Enttarnung erst bei der Resolution der Order „in Kraft. Enttarnt sich der Marker in seinem aktiven Zug selbst gilt dies rückwirkend für den die gesamte Order und eine verzögerte ARO kann ganz normal wie gegen ein anderes Modell abgehandelt werden.
Ich hoffe ich hab mich für Menschen außerhalb meines Kopfs verständlich ausgedrückt, wenn nicht sorry. ?
  Zitieren
#12
Ja, genau das ist der Unterschied
--end of line
  Zitieren


Gehe zu: