Folge 49 - Hacking
#1
Fabian ist heute für Lars eingesprungen und hat die Moderation übernommen. Um den Einstieg ins Thema zu erleichtern, gehen sie als erstes auf die mit dem Hacking verbundenen Game States ein. Diese haben sich mit N4 teils sehr stark geändert und die Auswirkungen auf das Hacking sind enorm. Damit gerüstet geht es dann an die eigentlichen Hackingregeln und die Hacking Devices. Der wichtigste Teil der Folge ist aber die Diskussion über die taktischen Einsatzmöglichkeiten in Offensive, Defensive und ARO. Da das aber immer noch nicht genug ist, gehen die Jungs noch auf die anderen Comms Attacks Jammer und Cybermines ein.
Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, schickt Sie uns gerne!

Ein kleiner rechtlicher Hinweis: Für das Intro & Outro wurde der Titel "Future Buzz" von Tim van der Beek verwendet, der einer CC-BY-4.0-Lizenz unterliegt. (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.en_GB)

https://1lr4sv3.podcaster.de/Der-Morlock...lge_49.mp3
  Zitieren
#2
Tolle Folge, hat mir einen super Einblick in Hacking gegeben, mit dem ich mich bisher sehr wenig beschäftigt hatte. Danke!

Targeted plus BS Attack (Guided) konnte ich in meinen ersten Spiel sogar schon recht effektiv einsetzen, allerdings nicht über Hacking, sondern den Forward Observer.
  Zitieren
#3
(11-10-2020, 10.11.2020)Uthoroc schrieb: Tolle Folge, hat mir einen super Einblick in Hacking gegeben, mit dem ich mich bisher sehr wenig beschäftigt hatte. Danke!

Targeted plus BS Attack (Guided) konnte ich in meinen ersten Spiel sogar schon recht effektiv einsetzen, allerdings nicht über Hacking, sondern den Forward Observer.

Guided ist einer der am meisten unterschätzten Traits im Spiel. :-) Wenn man seine Liste entsprechend baut, kann man unvorbereitete Gegner damit vollkommen dominieren. Ich habe aber auch immer in der Vergangenheit die FO-Option dem Hacken vorgezogen. Mit der Spotlight-ARO ist es aber jetzt sehr viel einfacher geworden zugegebenermaßen.

BTW: Kann es sein, dass du vor ein paar Wochen meine Haqqislam-Armee gekauft hast? :-D
  Zitieren
#4
[quote pid="42389" dateline="1605104795"]
BTW: Kann es sein, dass du vor ein paar Wochen meine Haqqislam-Armee gekauft hast? :-D
[/quote]

Zumindest HABE ich eine gekauft - also kann das sehr gut sein. Big Grin
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr
  Zitieren
#5
Gute Folge über ein geiles Thema. Danke euch. Das die firewall einen bts Bonus gibt muss ich mir merken. Dann hat jazzmin glaube ich bts 9 ?
  Zitieren
#6
Bin immer noch nicht ganz durch, aber wie schon gesagt eine mega gute und informative Folge.

Zwei Fragen kommen bei mir aber auf:
1. Stimmt es wirklich, dass du bei Imm b und der Isolated Kombi dann einen WIP -12 bestehen musst. Das ist doch schon sehr krass. Das bedeutet, wenn Asura von einer E/M-CCW einen abbekommt, hat sie ja beide states und könnte dann nur noch mit -12 reseten?
Ich hätte eher gedacht, wenn sie mit ihrem wip 15 auf die 10 Resetet befreit sie sich aus IMM B, bleibt aber Isolated.
( ähnlich wie bei einem Dodge mit ph 10 gegen eine mine und eine BS attacke, mit einer kritischen 10 würde ich die BS attacke dodgen, die Mine, die mir -3 gibt aber nicht....)

2. Controlled Jump lese ich anders. Wenn ich die Supportware angeworfen habe, kann ich über das ganze Spielfeld aros geben. Wenn ich sie aber nicht angeworfen habe, kann ich nur in meiner ZOC/Hackingarea die ARO geben (das programm würde dann aber in meinem aktiven Zug weiterlaufen, wenn beispielsweise auch einen Luftlander bringen will.)

3. Und wo ich gerade dabei bin. Eine EM-CCW welche Rüstungswürfe muss ich gegen die bestehen? Hier ist glaube ich eine krasse Regellücke/ ein Fehler im Regelwerk.

Schöne Grüße,
Pirayak
  Zitieren
#7
(11-12-2020, 12.11.2020)Pirayak schrieb: Bin immer noch nicht ganz durch, aber wie schon gesagt eine mega gute und informative Folge.

Zwei Fragen kommen bei mir aber auf:
1. Stimmt es wirklich, dass du bei Imm b und der Isolated Kombi dann einen WIP -12 bestehen musst. Das ist doch schon sehr krass. Das bedeutet, wenn Asura von einer E/M-CCW einen abbekommt, hat sie ja beide states und könnte dann nur noch mit -12 reseten?
Ich hätte eher gedacht, wenn sie mit ihrem wip 15 auf die 10 Resetet befreit sie sich aus IMM B, bleibt aber Isolated.
( ähnlich wie bei einem Dodge mit ph 10 gegen eine mine und eine BS attacke, mit einer kritischen 10 würde ich die BS attacke dodgen, die Mine, die mir -3 gibt aber nicht....)

2. Controlled Jump lese ich anders. Wenn ich die Supportware angeworfen habe, kann ich über das ganze Spielfeld aros geben. Wenn ich sie aber nicht angeworfen habe, kann ich nur in meiner ZOC/Hackingarea die ARO geben (das programm würde dann aber in meinem aktiven Zug weiterlaufen, wenn beispielsweise auch einen Luftlander bringen will.)

3. Und wo ich gerade dabei bin. Eine EM-CCW welche Rüstungswürfe muss ich gegen die bestehen? Hier ist glaube ich eine krasse Regellücke/ ein Fehler im Regelwerk.

Schöne Grüße,
Pirayak

Ich copy & paste an dieser Stelle nur, da ich definitiv kein N4-Hacking-Experte bin:

zu 1.)
All the different States are cumulative, and all of them have activation and Cancellation
procedures. States are represented in the form of State Tokens. P153

(da steht noch nix von Mods)
Dieser Forum-Post sagt auch das Mods stacken, aber ohne IJW:
https://forum.corvusbelli.com/threads/cl...ost-377334

zu 2.) Ja, RAW muss man Controlled Jump erst anwerfen, aber:

https://forum.corvusbelli.com/threads/pr...aro.38314/

zu 3.)  "There's a thread that goes into more detail in the JSA forum, but in short yep this is how it works. E/M CCW is essentially a AP+DA weapon that targets BTS and has the added effect of possibly isolating/immobilizing."
https://forum.corvusbelli.com/threads/n4...ost-367180

and https://forum.corvusbelli.com/threads/em...ost-378612

Der wichtige Satz dabei kommt von Seite 74:
Combined Ammunition works as a single Ammunition that adds the effects of the
different Ammunitions that compose it.
  Zitieren
#8
Im Podcast wird oft gesagt,. dass man z.b. eine Spotlight-ARo ansagen kann, sobald ein Gegner sich in einen eigenen Repeater hinein bewegt. Ich finde aber die Regelstelle nicht, bei der steht, dass ein hineinlaufen in einen Repeater eine ARO generiert? Wo steht das denn?
  Zitieren
#9
(12-14-2020, 14.12.2020)Celeb schrieb: Im Podcast wird oft gesagt,. dass man z.b. eine Spotlight-ARo ansagen kann, sobald ein Gegner sich in einen eigenen Repeater hinein bewegt. Ich finde aber die Regelstelle nicht, bei der steht, dass ein hineinlaufen in einen Repeater eine ARO generiert? Wo steht das denn?

Weil der Repeater die Hacking Area des Hackers erweitert und der somit auf Ziele reagieren kann, die sich in Repeaterreichweite bewegen.
Und wenn ich es richtig verstehe, kann der Hacker sogar auch einen FtF-Wurf mit Spotlight machen, falls er doch das Ziel eines Angriffes wird.
  Zitieren
#10
Eine ARO (lt. wiki), bekomme ich ja in folgenden Sitationen:

Zitat:The ARO declarations of the Reactive Player’s Troopers are considered valid in the following situations:

Ist Hacker dann ein Skill, der mir erlaubt, ohne LoF zu reagieren (Punkt 3)?
  Zitieren


Gehe zu: