Folge 140 - Studio Update 11
#1
Folge 140 - Studio Update 11

Themen: Wir werfen einen Blick auf das Studio Update von Corvus Belli

Studio Update 11

[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Wieder mal eine sehr unterhaltsame Folge ich bin auch sehr gespannt was CP uns noch so bringen wird. Und war Positiv überrascht das ihr mal mehr Sex Talk als unser Party Bus hattet :-). Mir persönlich sind die Brüste von der Monstertruckerin auch zu groß. Wo bei meine Freundin solche Modelle ja mag eine ihrer Liebling Modelle ist ja auch die Asura die sehr üppig ausfällt. Auch wenn wir in unserm Podcast immer rumalbern, zähle ich mich persönlich seit Jahren als Feminist [ja ich finde das kann man auch als Mann sein und das müssten auch alle damit sich endlich was ändert]. So finde auch erst, wenn sich Männer damit beschäftigen und kritisch auseinander setzten bittet das einen Mehrwert für unsere Gesellschaft und kann platz für gemeinsamen Konsens schaffen.  Ich stimme da Sven zu, ich glaube ich bin auch zu alt um mich an Figuren aufzugeilen. 

Zum Thema Tohaa die ich jetzt seit ein paar Jahren als meine Hauptfraktion spiele zu zu-glich Spiral Cops. Da ich bin diesen auch schon so einige Turniere bestritten habe und 
das teilweise sogar erfolgreich, maße ich mir leichte Expertise an, aber nur ein bisschen. :-P . Mh..... ja schwierig..... ich sehe einer Seits kaum Veränderung, glaube aber das durch viele kleine Änderungen die CP vorgenommen hat so wohl an Profilen als auch in den N4 regeln selber In nächster zeit doch vollkommen andere liste auf uns zu kommen werden. teilweise neue "must plays" , teilweise eine andere Summe von ein einzelnen Einheiten und teilweise Sachen gegen die man vor her noch nie gespielt hat.  Zu dem hab sie leider auch ein paar Sachen bei N4 aufgenommen die einfach nur dumm sind ich sag nur Stichwort Hacking-Area.  Ich bin sehr gespannt was da zum Thema Tohaa von euch kommt. Ich hab teilweise viel verglichen mit N3 und freu mich sehr über die Meinung anderer erfahrener Spieler.

Jendrik Ende und Grüße zum Montag ^^
  Zitieren
#3
Ich bin bei euch mit der Größe der Brüste - ist mir auch als erstes negativ an einem sonst tollen Modell aufgefallen. Das Problem das Sven mit den CodeOne Boxen hat, sehe ich nicht. Neue Leute sind wichtig fürs Hobby, und ich denke da sind solche Angebote gut.
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr
  Zitieren
#4
Also ich mag die Monstruckerin und ich mag auch bauchfreie Soldatinnen und Battleheels ich finde es gut das CB nicht vergisst, dass ihr Stil aus der Manga/Anime Ecke kommt. Ich mag auch neuere weibliche Minis, wie die Crusherin und habe auch nix dagegen, dass viele der Kämpferinnen jetzt realistischer gesculptet sind, aber ab und an mal wieder eine sexy fightress ist super! Bauchfreie Servos for the win!

Außerdem, auch wenn ich keine Infinity-Spielerin kenne, nehme ich mal an, dass Frauen heutezutage emanzipiert genug sind, um sowas auch gut zu finden. Wir finden ja auch so extrem männliche Orcs, wie den Feuerbacher auch gut .... oder?

Ich würde auch drauf tippen, dass die weibliche MT sich besser verkauft, als ihr Kumpel, allerding hat der den Vorteil, dass er das billigste Profil ist und das wollen die meisten ja. Daher ist die VÖ schon gelungen, erst den Typen verkaufen, damit das Profil abgedeckt ist, dann die Brüste damit die Käufer gleich nochmal Kohle locker machen :-)

Was die VÖ von CB angeht - es gibt mom. mal wieder so viel redundantes Zeug durch Defiance - die regulären Versionen müssen ja raus und dann kommt auch noch die dritte Version eines HVTs (übrigens die Dragon Lady hat lange Zeit die Top Ten der Blisterverkäufe von CB geführt, also auch hier kein sinnig, aber nicht befriedigend für unsereins). Davon ab, dass jetzt MO (alter Sektor) kommt und für Kosmoflott (nietennagel neuer Sektro) noch so gar nix bin ich persönlich betroffen, denn ich warte immer noch auf die fehlenden WB und SWF Profile, ganz zu schweigen vom HMG Shang Ji ... hier hätte ich gerne nen gestandenen Mann ;-)

Momentan wird das meiste so verpackt, dass man immer gleich ganze Packs kaufen muss, Blister und klassische SWC Boxen weden rar und 6er Starter sind quasi schon ausgestorben. Das führt natürlich zu extremen, so habe ich für meine Ye Mao mit PF (MultiRifle), die ich immerhin auch als Engineer spielen kann über 70,- € bezahlen müssen ... okay es gab noch nen Hammer-Jotum, Wild Bill, nen Schlüsselanhänger, Quetsch-chibi-Jotum und diversen Krams dazu, aber hey, das ist schon frech!
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#5
So, erste mal im leben ein Podcast angehört.. dachte mir gestern beim Pinsel schwingen ach mal reinhören, war positiv überrascht und mir direkt paar ältere N4 Podcasts von euch rein gepfiffen,  habt jetzt auf jedenfall nen neuen Zuhörer, war sehr unterhaltsam :]

Zu der Monstruckerin, ja die Oberweite ist mir auch direkt aufgefallen,  hatte sie mir aber direkt in Kategorie PinUp gepackt... ich persönlich finde sie sehr gelungen und man muss warten wie der Guss am ende wird, freue mich schon als notorischer Sammler zu kaufen und auch zu bemalen.

Der Chacksa Longarm,  puh das Modell ist Badass, die Link Optionen als SC Spielern hauen mich nicht aus den Socken, ich hoffe stark das CB das Profil nochmal Fireteam mässig anpassen,  ansonsten wird man den Guten nicht all zu oft sehen, sehe da auch meine Probleme ihn trotz autocannon effektiv zu stellen, dafür sind seinen Mod Möglichkeiten einfach zu schwach oder zu teuer. Was bei SC eh schon ein Problem ist mit dem zu Teuer..

Die MO Box und Update erwarte ich sehnsüchtig,  einfach weil mir MO von allen PanO Sectorials am meisten zusagt, wenn schon stumpf,  dann richtig Big Grin blöd das ich mir vor paar Monaten alles gekauft hab und jetzt ne Box kommt mit komplett neuen sculps.. shit happens Wink wobei ich ja sagen muss die Hospitaler und andere scupls immer noch stark aussehen, denke die werden das Moppet rein packen und darüber releasen und neuen Knights of Santiago (hoffentlich mit weniger Antennen des Todes)
  Zitieren
#6
Ich muss sagen, die bemalte Variante der Monstruckerin gefällt mir dann auch noch mal ein gutes Stück besser, als der 3D Render...
[Bild: InfinityMonstrucker.jpg]
Maps & More - Making maps for a living
Mein Arbeits- und Hobbyblog

Der Ringkrieg - Eine Fan-Webseite zum Brettspiel
Rezension, Videos, Strategie-Tipps, Bildergalerie, FAQ und mehr
  Zitieren
#7
Ahja zB Spiral Corps kann 2 Monstrucker mitnehmenSmile
  Zitieren
#8
(02-08-2021, 08.02.2021)Dixipower schrieb: Auch wenn wir in unserm Podcast immer rumalbern, zähle ich mich persönlich seit Jahren als Feminist [ja ich finde das kann man auch als Mann sein und das müssten auch alle damit sich endlich was ändert]. So finde auch erst, wenn sich Männer damit beschäftigen und kritisch auseinander setzten bittet das einen Mehrwert für unsere Gesellschaft und kann platz für gemeinsamen Konsens schaffen.  Ich stimme da Sven zu, ich glaube ich bin auch zu alt um mich an Figuren aufzugeilen. 

Rumalbern ist ja auch ok. Wäre es anderst würde ich garnicht zuhören. ^^ Meist kann ich nicht drüber lachen denn ich mache gerade Veränderungen durch wo ich noch nicht weiß wie ich bei Hobby und Community umgehen soll. Aber bevor Corona nicht irgendwie vorbei ist, mache ich mir da erstmal keine Gedanken drum. Was Miss Monsterbusen betrifft; ist schon wie ein 3D Pinup aber schön gemacht. Sexy muss ja nicht gleich billig bedeuten. Hihi, habt ihr schonmal Truckerbabes gesehen. Da ist das hier nix gegen. Wink CB macht für mich das was sie schon immer machen. Beide Geschlechter fair verteilen. Das ist jetzt die Zweite wo das hervorsticht. Mit dem Unterschied das Asura eher keine Rückenprobleme hat. ^^

Sven drück ich mal die Daumen das MO etwas "runder" gemacht wird. Vorher hab ich mit den Augen gerollt warum wieder PanO aber jetzt kann ich nachvollziehen worauf man hofft. Jetzt bin ich neugierig ob CB das entäuscht, übertreibt oder wirklich nur Spielrunder macht.

Ich wäre mal neugierig für die nächste Folge, was ihr von der Regel haltet, das der Lt. WIPwert offene Info ist. Die letzten Spiele sind so lange her das ich schon nicht mehr weiß wie das vorher war, beziehungsweise wie wir das auf den Tunieren geregelt hatten.

Gruß M
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus, wird später stehen: Zuviel war nicht genug."
- Volker Pispers
  Zitieren


Gehe zu: