ITS 2015 pdf ist erschienen
#31
@Harle: Ich hab das Pareto-Prinzip nicht gebracht, indem ich sagen will, dass sie das bewusst anwenden, sondern meiner (geringen, aber nicht unbedeutenden) Erfahrung nach nutzt es doch jeder, der sagt "jetz ist aber gut, weiter kommen wir hier nicht in der uns sinnvoll erscheinenden Zeit. Wollte nur verdeutlichen, dass sie einfach eh nicht jeden Fahler finden, und dass das dann nicht als Betatest deklariert werden muss. Das ist nicht wie ein PC Spiel, wo man schhnell nach nem Monat schon genug Daten hat - das ist ein sehr diffizil gebalancetes Spiel, wo CB jetzt erst mal schauen muss, wie die Balance im großen Spielerkreis überhaupt ist.

Die kennen ja unsere Metas nicht, Mir scheint, nur auf dem Interplanetary Event in Spanien können sie so richtig die verschiedneen Metas "anfassen", und wenn ich höre, dass Spieler einfach nie ihre ITS Daten angeben bei CB, dann wunder ich mich auch nicht, dass sie Zeit einplanen, bis sie ihre Sachen verändern. Aber das war ja eh alles nur meine Gedankengrütze dazu, und Mutmaßungen. Ich beahupte nicht, Insiderwissen zu haben.

Ich bin nur jemand, der sich freut, dass er in ITS 2015 im gegensatz zu letztem Jahr ohne Vorbehalte die Turnierszene erkunden und die Missionen ausprobieren darf. Ich freu mich auf alle Erfahrungen, die wir machen werden, und später kann man immer noch drüber reden, was alles kacke war. Aber bitte erst, wenn man die Missionen n halbes Jahr lang mit N3 und vielen Spielern gespielt hat. Vorher erlaube ich mir persönlich kein Urteil.
  Zitieren
#32
Es geht nicht um Metas. Es geht darum, wie die eigenen Regeln miteinander interagieren. Und nicht einmal das kriegen sie auf die Reihe. Und das ist eigentlich das Minimum (für eine professionelle Spieleschmiede).
Und "wir haben jetzt keinen Bock mehr, das fertig zu machen" ist keine professionelle Herangehensweise. Es geht um ein "technisches Handbuch", das den Grundstock für mehrere Jahre bilden soll. Das darf schon komplett sein.

ITS wird sicher auch wieder gut funktionieren; aber die angekündigte tiefgreifende Überarbeitung blieb aus.
Ich teste morgen die ersten 1-2 Missionen und dann am Sonntag wieder. Bin auf die neuen Missionen gespannt.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#33
Demagoge schrieb:Einem Newbie fallen die die ganzen Ungereimtheiten nicht auf.

Gruß,
Michael

Doch, gerade Anfänger, die mit N3 neu kamen, waren sehr verwirrt.
Ein Regelbuch, in dem weder alle Profile noch Regeln waren und auf der offiziellen Seite von Infinity nicht zu finden sind unter downloads.
  Zitieren
#34
Selbst wenn der Newbie die Regeln findet, dann sind die in einem komplett anderen Format. Und machen ohne ausführlichen Kenntnisse zu N2 noch weniger Sinn.
[Bild: team-rocket-blasting1_o_GIFSoup.com.gif]
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#35
Ich freue mich auf ITS 2015 und über ein paar Fehler sehe ich hinweg.

Was mich aber ein wenig irritiert ist, dass man keine Waffen mehr proxen darf...
  Zitieren
#36
Cthulhu_Breakfast schrieb:Was mich aber ein wenig irritiert ist, dass man keine Waffen mehr proxen darf...


Sowas würde ich nicht alt zu eng sehen... irgendwo gibt es Grenzen^^


MFG Rob
Rock and Load
  Zitieren
#37
Der Wortlaut hat sich zu ITS 2014 kaum verändert.
Weiß nicht, was du hast. :?:
  Zitieren
#38
Ich würde auch sagen, Waffen darf man proxen. Steht nirgendwo, dass ein Füsilier mit Combi Rifle nicht als einer mit LGL gespielt werden darf (das Modell ist ja jetzt auch aus dem Sortiment). So was ist immer in Ordnung, musss halt als offene Info angesagt werden.
  Zitieren


Gehe zu: