Wie spielen sich Merowinger
#1
Kann mich mal bitte jemand über die Stärken/ Schwächen des Merowinger Sektors aufklären?
<t></t>
  Zitieren
#2
Wir wissen es nicht, weil die N3 Profile noch nicht da sind.

Aber bisher war es so:
Stärken:
- Anzahl - du kannst (wie immer mit Ariadna) einfach echt viele Püppchen aufs Feld stellen. Und damit natürlich auch viele Spezialisten.
- Luftlander - viele und gute - Zwar nur "Parachutist" aber dennoch gut.
- Infiltration und Mechanized Deployment - deine Armee fängt an der Mittellinie an
- Starke Links (Loup Garou) mit sehr guten Waffen
- MSV1 - für Ariadna eine echte Besonderheit
- Wenn sich nicht allzu viel ändert, werden die Chasseure auch weiterhin richtig starke Infiltratoren bleiben
- Traktor Mul: einfach geil
- TAG - ein "kleiner" zwar, aber immerhin ein TAG bei Ariadna
- Hacker - in ner Ariadna-Liste

Die neuen Moblots finde ich jetzt richtig gut: die können (fast) alles können - und das mit guten Werten zu bezahlbaren Punkten.

Schwächen:
- Das übliche Ariadna-Zeug (wenig Hacker (1), kein TO, kein MSV2, kein ODD, keine MULTI Waffen)
- relativ wenig Camo (im Vergleich zu Vanilla)
- keine Warbands und wenig Rauch
- schwach im Nahkampf
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#3
Mit N3 hat sich das ein bischen verändert, da die Moblots auf einmal recht passable Profile haben.
Die Merowinger haben sehr gute Leichte Infanterie und sehr mobile mittlere und schwere Infanterie.
Viele von denen können auf die eine oder andere Art ausserhalb der Aufstellungszone starten.
Sehr gut für Area denial, aber ihre Stärken liegen in der Offensive, da es bis auf Duroc und den Anaconda nichts mit wirklich viel Rüstung oder mehreren Lebenspunkte gibt.
Mit einem Metrolink mit Bruant gibt es sogar ein (limited) Camo Modell, das mit Linkbonus einen Surprise Shot machen kann.
An Spezialisten wird es nie mangeln.
Dank Loup Garous mit Viral Rifles und Klebstoff-Werfern und Chasseuren mit Flammenwerfern haben die Merowinger auch eine große Bandbreite an Waffen und Munition.
Einzig Rauchgranaten gibt es nur im Mirage-5-Team auf Duroc.
  Zitieren
#4
Harlekin schrieb:- Luftlander - viele und gute - Zwar nur "Parachutist" aber dennoch gut.

Mirage-5 hat Airborne Infiltration.
Also AD2.
Das mit einem Wolf und einer HI mit dem besten BS von Ariadna ist schon eine mächtige Kombination.
  Zitieren
#5
Macbain schrieb:Mirage-5 hat Airborne Infiltration.
Also AD2.
Das mit einem Wolf und einer HI mit dem besten BS von Ariadna ist schon eine mächtige Kombination.

Weiß ich. Aber ist imho keine Stärke, weil die beiden teuer sind und schwer zu spielen - und in der Regel nach maximal 8 Befehlen tot (ankommen, wüten, umfallen).
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#6
Naja, die sollen ja auch nur möglichst viele Gegner mitnehmen, nicht bis zum Ende überleben Wink
<r><IMG src="http://www.infinitythegame.com/its/firmas/K7482.jpg?1430915467822"><s>[img]</s><URL url="http://www.infinitythegame.com/its/firmas/K7482.jpg?1430915467822"><LINK_TEXT text="http://www.infinitythegame.com/its/firm ... 0915467822">http://www.infinitythegame.com/its/firmas/K7482.jpg?1430915467822</LINK_TEXT></URL><e>[/img]</e></IMG></r>
  Zitieren
#7
Harlekin schrieb:
Macbain schrieb:Mirage-5 hat Airborne Infiltration.
Also AD2.
Das mit einem Wolf und einer HI mit dem besten BS von Ariadna ist schon eine mächtige Kombination.

Weiß ich. Aber ist imho keine Stärke, weil die beiden teuer sind und schwer zu spielen - und in der Regel nach maximal 8 Befehlen tot (ankommen, wüten, umfallen).

Naja, da würde ich dir auch eher widersprechen. Teuer zu sein ist ja kein Nachteil, schließlich kommt der Preis nicht von irgendwo. Ein Dogwarrior, der plötzlich beim Gegner erscheint, kann schon extrem mächtig sein. Wenn man als Gegner der Franzosen Pech hat, ist das Spiel nach dem Zug, in dem die beiden bei dir landen, für dich gelaufen. Beide sind ganz wunderbar darin, deine Cheerleader sowie Linkteams auseinanderzunehmen, wobei Margot auch in der Lage ist, schwerere Gegner im fernkampf zu erledigen. Mit den neuen NK-Regeln sollte auch Duroc nochmal etwas stärker sein - mal sehen, was N3 für die beiden so bereithält.

Ein IMP ist schließlich auch oft teuer, ebenfalls kein No-Brainer, (hoffentlich) nach dem ersten Angriff tot und trotzdem würde ich ihn immer als Stärke einer Fraktion einstufen.
<t></t>
  Zitieren
#8
Ein IMP ist jetzt ein ziemlicher No-Brainer... zumindest für den ersten Kill.

Und ich befürchte, dass das auch mit den anderen dezidierten Nahkämpfer (Böser Wolf) das jetzt sind. Das ist tatsächlich auch einer der wenigen Punkte, die mich an N3 stören.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#9
Ganz so einfach finde ich das nicht. Man fängt sich mindestens einen ARO ein, und hat meistens nur einen Würfel im NK. Das kann schnell mal daneben gehen.
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: